Facebook



Trainingszeiten


 


Halle
Mo 20:00 - 21:30 (Wall)
Di 21:30 - end (Wall)
Mi
21:30 - end (Wall)
Do 21:30 - end (Wall)

 


Feld
Mi 17:00 - 19:00
Do 17:00 - 19:00


Kontakt

Name: Matthias Lehna
E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Campus der Universität der Bundeswehr München



II. Spieltag (20.10.2012)

 

Bundeswehr siegt im Spitzenspiel der Bayern Liga


Am Samstag den 20. Oktober fand das Spitzenspiel der Bayernliga statt und sollte richtungsweisend für den weiteren Saisonverlauf sein. Das Duell lautete Würzburg gegen Bundeswehr/Passau. Beide Teams waren bis zu diesem Zeitpunkt ungeschlagen und konnten alle Spiele deutlich für sich entscheiden. So starteten beide Parteien mit ordentlich Rückenwind in die Partie, gewillt mit vollem Einsatz das Spiel zu gewinnen. Dies spiegelte auch der gesamte Spielverlauf wieder. Während des gesamten Spiels gaben die einzelnen Spieler alles für ihr Team. Um jeden einzelnen Groundball wurde erbittert gekämpft und jedes Tor wurde wie das entscheidende gefeiert. Dies fand alles vor einer tollen Atmosphäre mit vielen Zuschauern statt.

Das Spiel gewannen dann aber trotz der vielen Würzburger Fans die Männer von der SG Bundeswehr/Passau. Das Auswärtsteam konnte trotz erheblicher Gegenwehr, die erste Halbzeit vollständig dominieren und so lautete der Spielstand zur Halbzeitpause 0:3 aus Sicht des Heimteams. Lediglich die bis dahin herausragende Leistung des Würzburger Goalies stand einer höheren Führung im Weg. In der zweiten Hälfte war das Spiel dann entschieden, da unser Auswärtsteam seine Führung bald auf sieben Tore erhöhte und sich auch von einigen Gegentreffern nicht aus der Ruhe bringen ließ und insgesamt einen souveränen 4:11 Sieg mit nach Hause nehmen konnte. Alles in allem war es wohl das stärkste Spiel, was die Bundeswehr in der Hinrunde gezeigt hat und sollte genügend Selbstvertrauen für den letzten Spieltag und die Herbstmeisterschaft bringen. Im Anschluss wurde der Saisonabschluss der Würzburger gefeiert, welche trotz der Niederlage stolz auf ihre Leistungen in der Hinrunde waren und als ein guter Verlierer auch einen guten Gastgeber gaben.


Best Joomla Hosting | By Free Wordpress Themes